Red Hat kauft JBoss

Die Gerüchte sind wahr: Linux-Distributor Red Hat kauft JBoss, den Hersteller Java-basierter Middleware. Als Betrag stehen mindestens 350 Millionen Dollar im Raum. Mit dem Kauf will Red Hat das Gewicht von Open Source Software im Bereich SOA(Service Oriented Architecture) verstärken.

Von Red Hat habe ich in letzter Zeit kaum Aktivitäten am Markt mitbekommen. Umso erstaunter bin ich von diesem Schachzug. Grund genug, mal wieder nachzuschauen, wo meine wenigen, vor Jahren schmerzhaft abgesackten RHAT-Aktien stehen.

Update: Interessant, wie 350*10^6 Dollar Meinungen verändern können. :-)

If you have any questions or would like to discuss a topic, tweet me @geewiz or join the chat on my Discord server!