Echtzeit-Planetarium mit Onyx

Um neue Welten zu erkunden, müssen Besucher der Olympischen Sommerspiele 2008 nur ins neue Planetarium in Peking gehen. Es ist das erste digitale Kuppel-Planetarium mit Echtzeit-Laserprojektion hochauflösender Farbbilder, darunter 37000 Sterne und 30000 Galaxien.

Gesteuert wird das Zeiss-Laserprojektionssystem von einer SGI Onyx mit 24 Prozessoren, 12GB RAM und 6 InfiniteReality4 Grafik-Pipelines, jede mit 1GB Texturspeicher. Zusätzlich steht eine 3-Pipeline Onyx mit InfiniteReality3 Grafik für die Entwicklung und Vorschau von Shows zur Verfügung.

(via SiliconBunny)

If you have any questions or would like to discuss a topic, tweet me @geewiz or join the chat on my Discord server!