Trau schau wem

In der PDF-Datei How to Take Over a Train Station beschreibt der Autor, wie er einige simple Administrations- und Programmierfehler ausnutzen konnte, um in das WLAN eines Bostoner Bahnhofs einzudringen.

Klar: dass schlecht administrierte WLANs riesige Sicherheitslöcher haben, ist nichts Neues. Aber der Text macht noch etwas anderes sehr deutlich: immer wieder sind auch vermeintlich professionell gebaute Webknoten offen wie ein Scheunentor. Wir tun gut daran, mehrmals nachzudenken, bevor wir unsere empfindlichen Daten irgendwo im Netz hinterlegen.

If you have any questions or would like to discuss a topic, tweet me @geewiz or join the chat on my Discord server!